500-Kilo-Fliegerbombe auf Baustelle in Pforzheim gefunden - Evakuierung und Entschärfung ab 13 Uhr

Fotos: Einsatz-Report24.de
Fotos: Einsatz-Report24.de

Am Freitagmorgen wurde auf einer Baustelle im Gebiet Hegenach in der Pforzheimer Südstadt eine Fliegerbombe entdeckt, so die Stadtverwaltung Pforzheim in einer Mitteilung.

 

Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei, sowie des Kampfmittelbeseitigungsdienstes rückten an und besprechen derzeit das weitere Vorgehen.

 

Die 500-Kilogramm-Fliegerbombe soll nach Mitteilung ab 13 Uhr am heutigen Freitag entschärft und folglich die Umgebung evakuiert werden. Im Evakuierungsradius liegen ein Wohngebiet und auch zwei Schulen. Die Maßnahmen hierfür werden derzeit eingeleitet.



- Stand  19:10 Uhr : Um 19.10 Uhr kam die erlösende Nachricht: Die 500-kg-Bombe konnte durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst erfolgreich entschärft werden.

 

- Stand 12:30 Uhr: Besprechung im Lagezentrum. Die Sicherheitskräfte haben die Situation vor Ort im Max-Brod-Weg unter Kontrolle. Über Zeitpunkt einer Evakuierung und dem entsprechenden Sicherheitsradius ist noch keine Entscheidung gefallen.

 

- Stand 12.00 Uhr: Über eine möglich Evakuierung wird derzeit diskutiert. Eine Entscheidung werden wir in Kürze an dieser Stelle mitteilen.

 

- Stand 11.40 Uhr: Es handelt sich um eine 500 Kilo-Bombe.