Erhöhter Nitritgehalt in Teilstück des Walzbachs festgestellt: 35 Fische verenden in Weingarten

Aus bislang noch ungeklärter Ursache kam es in einem kleinen Teilbereich des Walzbachs in der Nähe des Wasserwerks in Weingarten zu einem erhöhten Nitritgehalt.

 

Die Feststellung wurde am Donnerstagabend gegen 19.00 Uhr getroffen. Zirka 35 Fische verendeten dadurch. Ein eingeschalteter Sachverständiger nahm Wasserproben.

 

Außerdem wurden Fischproben für eine weitere Untersuchung sichergestellt. Die für Gewerbe- und Umweltvergehen zuständige Einheit des Polizeipräsidiums Karlsruhe nahm die Ermittlungen auf. Die Feuerwehr Weingarten war ebenfalls im Einsatz.