Kaminbrände halten Feuerwehren in Ettlingen und Malsch am Sonntagabend auf Trab

Foto: Symbolbild Einsatz-Report24.de
Foto: Symbolbild Einsatz-Report24.de

(ER24/ots) - Zu gleich zwei Kaminbränden in Wohnhäusern wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Ettlingen und Malsch am Sonntagabend binnen weniger Minuten alarmiert.

 

Zunächst wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ettlingen gegen 18.43 Uhr nach Schöllbronn in die Pfarrer-Fettig-Straße alarmiert. Über den Notruf wurde an einem dortigen Wohnhaus ein Kaminbrand gemeldet.

 

Nur wenige Minuten später, gegen 18.47 Uhr wurden dann die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Malsch nach Völkersbach in die Albtalstraße zu einem weiteren Kaminbrand gerufen.

 

In beiden Fällen kam es zu entsprechendem Funkenflug aus dem Schornstein. Die Kräfte der Feuerwehr rückten zu beiden Einsatzstellen aus und kontrollierten die Kamine mit der Wärmebildkamera.

 

In Malsch-Völkersbach wurde anschließend ein Kaminfegermeister angefordert, welcher den Kamin durchputzte und vom darin abgesetzten Ruß befreite. Die Feuerwehren aus Ettlingen und Malsch waren jeweils mit einem Löschzug in den Abendstunden im Einsatz. (Feuerwehr/ots/fg)