Mit über 2 Promille: Autofahrer baut mehrere Unfälle und liefert sich Verfolgung mit Polizei

(ER24/ots) - Am Dienstagabend, im Zeitraum von 17:30 Uhr bis 18:00 Uhr, befuhr ein mit über zwei Promille alkoholisierter, 42-jähriger Fahrer eines schwarzen BMW die K 5326 bei Ortenberg.

 

Mehrere Unfälle gebaut und davongefahren

 

Beim Auffahren auf die B 33 in Fahrtrichtung Offenburg kam er zum ersten Mal von der Fahrbahn ab und streifte eine Leitplanke. Unbeeindruckt dessen setzt er seine Fahrt fort.

 

Er fuhr über die B 3 Richtung Friesenheim. Mehrere Zeugen meldeten sich bei der Polizei. Demnach hatte der BMW-Fahrer mehrfach den Gegenverkehr gefährdet und kollidierte immer wieder mit dem Bordstein.

 

Polizei versucht die Irrfahrt zu beenden

 

Insgesamt vier Polizeistreifen waren damit beschäftigt diese Irrfahrt zu beenden. Im weiteren Verlauf führte diese Fahrt in Friesenheim über Heiligenzell. In Lahr, in der Burgbühlstraße, gelang es schließlich einer Streife, den rücksichtslosen Fahrer aus dem Verkehr zu ziehen.

 

Zeugen, insbesondere Verkehrsteilnehmer zu deren Nachteil es zu Gefährdungen kam, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Offenburg, Telefon 0781/212200, in Verbindung zu setzen. (OTS/Polizei)