Nach Brandstiftung an Motorrad: Feuer in Tiefgarage in Karlsruhe Rintheim verursacht hohen Sachschaden

Foto: Symbolbild Einsatz-Report24.de
Foto: Symbolbild Einsatz-Report24.de

Unbekannte haben am Dienstagnachmittag offenbar ein Motorrad in einer Tiefgarage in Karlsruhe-Rintheim in Brand gesteckt und dabei einen Sachschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro verursacht.

 

Nach den bisherigen Ermittlungen nahmen Anwohner gegen 15:20 Uhr einen lauten Knall aus der in der Forststraße gelegenen Tiefgarage wahr. Bei der anschließenden Nachschau stellten sie fest, dass ein in der Tiefgarage abgestelltes Motorrad in Flammen stand. Daraufhin flüchteten die Anwohner aus der Tiefgarage und verständigten die Feuerwehr.

 

Die alarmierte Feuerwehr konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und eine weitere Ausbreitung des Brandes verhindern. Dennoch entstand ersten Schätzungen zufolge ein Sachschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro.

 

Aufgrund der bisherigen Feststellungen am Brandort wird zwar aktuell von Brandstiftung ausgegangen, ein technischer Defekt ist jedoch ebenfalls nicht auszuschließen. Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat wird gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter 0721 666-5555 in Verbindung zu setzen. (ppka)