Radfahrer quert Straßenbahn: Vollbremsung fordert verletzten Fahrgast - Zeugen gesucht

Foto: Einsatz-Report24.de
Foto: Einsatz-Report24.de

(ER24/ots) - Am Freitag gegen 17.00 Uhr fuhr die Stadtbahn der Linie S2 von der Haltestelle Kronenplatz-Kaiserstraße in Richtung "Reitschulschlag" los.

 

Kurz nachdem sich die Straßenbahn in Bewegung gesetzt hatte, missachtete ein bislang unbekannter Fahrradfahrer das Rotlicht der dortigen Ampel und querte kurz vor der Straßenbahn die Gleise.

 

Der Straßenbahnfahrer musste eine Gefahrenbremsung einleiten, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Hierdurch kam in der Straßenbahn ein 50-Jähriger Mann zu Fall und zog sich eine Kopfverletzung zu. Er wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt.

 

Der Radfahrer kümmerte sich nicht um den Vorfall und fuhr in Richtung Schloß davon. Zeugen, die Hinweise zu dem Fahrradfahrer geben können, wenden sich bitte unter 0721 / 944840 an die Verkehrsunfallaufnahme Karlsruhe.  (Polizei/ots/dwerner)