Spektakulärer LKW-Unfall auf A65: LKW kippt um - Flüssiges Latex läuft auf Autobahn

Foto: LKW auf A65 umgekippt, Polizei Landau/ER24.de
Foto: LKW auf A65 umgekippt, Polizei Landau/ER24.de

(ER24/ots) - Nach einem Verkehrsunfall, der sich am heutigen Vormittag gegen 09.15 Uhr ereignete, ist die BAB 65 in Richtung Ludwigshafen zwischen den Anschlussstellen Landau-Nord und Edenkoeben voll gesperrt.

 

Ein LKW Fahrer kam offensichtlich zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab, beim Versuch gegenzusteuern kippte der LKW um und blockiert die Richtungsfahrbahn Ludwigshafen.

 

Da der LKW die Mittelschutzblanke durchbrach ist in Höhe der Unfallstelle auch der linke Fahrstreifen in Fahrtrichtung Karlsruhe gesperrt.

 

Aktuell interessiert die Polizei, warum der 29-jährige LKW-Fahrer von der Fahrbahn abkam und mit seinem Fahrzeug umkippte. Hierbei erlitt er mehrere Prellungen und einen Armbruch. Er musste in ein naheliegendes Krankenhaus eingeliefert werden.

 

Zeugen gesucht

 

Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Edenkoben unter der Telefonnummer 06323 9550 oder per E-Mail an piedenkoben@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

 

Die BAB 65 bleibt aufgrund umfangreicher Bergungsarbeiten in Fahrtrichtung Ludwigshafen weiterhin voll gesperrt. Bitte umfahren Sie die Unfallstelle weiträumig. Die Vollsperrung wird noch mehrere Stunden andauern.