Starke Rauchentwicklung bei Kellerbrand in Wohnhaus in Besigheim: 3 Bewohner werden verletzt

Fotos: Hessenauer/Einsatz-Report24.de
Fotos: Hessenauer/Einsatz-Report24.de

In einem Wohnhaus in Besigheim im Landkreis Ludwigsburg brach am frühen Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr ein Feuer aus.

 

Die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückten an. Bereits beim Eintreffen war eine starke Rauchentwicklung erkennbar. Umgehend gingen mehrere Trupps unter Atemschutz in das Gebäude vor. Der Brand konnte im Keller des Hauses ausfindig gemacht werden.

 

Insgesamt 3 Bewohner mussten mit Rauchgasvergiftungen vom Rettungsdienst behandelt und in Krankenhäuser eingeliefert werden. Der Brand konnte rasch gelöscht werden. Die Nachlöscharbeiten zogen sich bis nach Sonnenaufgang hin. Das Einfamilienhaus ist derzeit nicht bewohnbar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.