Unfallflucht mit gestohlenem VW in Kraichtal! Geklauter VW-Fahrer kracht in BMW und flüchtet - 1 Verletzte

Fotos: Einsatz-Report24.de
Fotos: Einsatz-Report24.de

(ER24/ots) - Ein kurioser Verkehrsunfall mit einem flüchtigen Unfallverursacher ereignete sich am Mittwochabend gegen 18.15 Uhr im Kreuzungsbereich der L553 zur L554 im Kraichtal.

Die Fahrerin eines weißen BMW befuhr die L553 zwischen Münzesheim und Menzingen. Am Kreuzungsbereich zur L554 nach Gochsheim, missachtete ein noch unbekannter Fahrer eines grünen VW Bora die Vorfahrt und bog unvermittelt auf die L553 ein.

In der Folge krachte der VW mit der Front in den BMW. Doch anstatt anzuhalten, gab der Fahrer des VW Gas und flüchtete von der Unfallstelle.

 

Kennzeichen verloren, aber VW ist geklaut


Blöd nur: Der VW hinterließ seine Stoßstange mit Kennzeichen an der Unfallstelle. Die eintreffenden Polizeikräfte stellten nach Überprüfung des KFZ-Kennzeichen jedoch fest, dass dies als gestohlen gemeldet wurde. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang negativ.

Die ebenfalls sofort alarmierten Kräfte des Rettungsdienstes kümmerten sich währenddessen um die leichtverletzte und unter Schock stehende BMW-Fahrerin. Die Airbags im BMW öffneten sich und die Front wurde erheblich beschädigt, sodass dieser abgeschleppt werden musste.

 

Zeugen gesucht

Weitere Zeugen, welche Angaben zum Verkehrsunfall oder Verbleib des flüchtigen Unfallfahrers machen können, werden gebeten sich beu der nächsten Polizeidienststelle zu melden. Beim flüchtigen Unfallfahrzeug handelt es sich, wie bereits erwähnt, um einen grünen VW Bora.