VIDEO: Schwerer Baum-Crash auf K3536 bei Waghäusel: Feuerwehr muss jungen Fahrer aus Wrack befreien

Bei einem schweren Verkehrsunfall wurde am Dienstagabend der 22-Jährige Fahrer eines Mercedes schwer verletzt. Er kam von der Kreisstraße bei Waghäusel-Kirrlach ab und prallte gegen einen Baum.

Gegen 21.20 Uhr befuhr der junge Fahrer eines silbernen Mercedes die K3536 zwischen St. Leon-Rot und Kirrlach. Etwa 2 Kilometer vor dem Ortseingang Kirrlach kam der Fahrer in einer leichten Linkskurve aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.



Mehrere Ersthelfer kümmerten sich um den schwerverletzten 22-Jährigen und verständigten die Feuerwehr über den Notruf. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst, saß der Fahrer noch in seinem Fahrzeug. Er wurde sofort vom Rettungsdienst behandelt. Unterdessen bereitete die Feuerwehr die technische Rettung des Fahrers vor. Hierzu wurden die B-Säule und die hintere Fahrzeugtür mittels hydraulischen Rettungsgeräts entfernt.

Anschließend konnte der 22-Jährige Fahrer gerettet werden. Er kam mit schweren Verletzungen mit dem Rettungswagen unter Notarztbegleitung in eine Klinik.


Die Freiwillige Feuerwehr Waghäusel war mit einem Rüstzug der Abteilung Kirrlach im Einsatz. Der Rettungsdienst war mit einem Rettungswagen und einem Notarzt, sowie der örtlichen DRK-Notfallhilfe und Bereitschaft Kirrlach vor Ort.

Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen im Einsatz. Die Kreisstraße musste während der Rettungsarbeiten voll gesperrt werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache wurden aufgenommen.